Perlkettenpflege - Uhrmacher-Meister & Juwelier in Berlin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unterverzeichnis Schmuckservice
Schönheit braucht Pflege - auch bei Perlen
 
Es gibt wertvolle Perlen, die Jahrhunderte alt sind. Aber als Naturprodukt ist die Schönheit einer Perle zerstörbar. Perlen sind empfindlich gegen Stoßen und Kratzen. Die Perlhaut kann durch Säure und Lauge angegriffen werden - auch durch Transpiration der Haut.
 
Wir geben Ihnen hier einige Tips, wie Sie die volle Schönheit Ihrer Perlen pflegen und erhalten können:
 
  1. Bewahren Sie Ihre Perlen bitte getrennt von anderen Schmuckstücken auf, am besten in einem weichen Etui.
  2. Bei der Schönheitspflege und beim Frisieren sollten Sie die Perlen ablegen. Sie sind gegen Haarsprays empfindlich und sollten nach dem Tragen mit einem weichen Tuch von kosmeti­schen Mitteln wie Cremes, Puder oder Make-up  gereinigt werden.
  3. Perlen vertragen starke Temperaturschwan­kungen nicht gut. Deshalb sollten Sie sie zum Beispiel beim Sonnenbad nicht tragen.
  4. Je nach Häufigkeit des Tragens - mindestens aber einmal im Jahr - sollte ein Perlcollier vom Fachmann gereinigt und neu aufgezogen werden.
  5. Bei Ohrsteckern und Perlringen sollten Sie öfter prüfen, ob die Perlen noch fest in der Fas­sung sitzen. Schon bei einem geringfügigen Spiel in der Fassung sollte die Perle neu befestigen werden.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü